Unser Team

Die Idee zur Ausbildung …

von jungen Hunden ab der 8. Lebenswoche haben wir zusammen mit unserem ersten Hund "Ennie" entwickelt. In der Region Hannover war seinerzeit niemand auf Welpen spezialisiert, vielmehr wurde in Hundeschulen und Hundesportvereinen mit Hunden erst ab dem ersten Lebensjahr trainiert – ohne auf Sozialisierung im Welpenalter zu achten.

Zur Gründung der Hundeschule kam es dann 1999, da wir in Hannover-Wettbergen ein ideales Gelände gefunden hatten. In der Zwischenzeit haben wir Vieles dazugelernt und sind räumlich auch an Grenzen gestoßen.
Daher freuen wir uns, mit dem neuen Gelände in Benthe ein idyllisches, zentral erreichbares Trainingsgelände mit etwa 6.500 Quadratmeter zu nutzen und das Trainingsangebot auch in der Woche erweitern zu können. Unsere Briard-Hündin wurde übrigens fast 14 Jahre alt und ziert auch heute noch das Firmenlogo.

Wir wünschen Ihnen bei uns viel Spaß und ein erfolgreiches Training mit Ihrem Vierbeiner.

Gilda & Olaf Mittag
Stacks Image 249

Berufliche Qualifikation

Stacks Image 125
Gilda Mittag
  • ausgebildete Hundtrainerin und Verhaltensberaterin
  • anerkannte Prüferin der Sachkunde für Hundehalter/innen 
  • gem. §3 des Niedersächsischen Gesetztes über das Halten von Hunden (NHundG)
  • Mitglied im Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V.
  • zugelassene Prüferin für den Hundeführerschein nach BHV e.V. und DHVE e.V.
  • behördliche Erlaubnis zur Ausbildung von Hunden gem. §11 Tierschutzgesetz
Übersicht Seminare & Fortbildungsmaßnahmen
Die folgenden Fortbildungsmaßnahmen wurden erfolgreich absolviert:

BHV-Herbstweiterbildung 2018: Symposium "Geruchssinn"
Dr. Carola Fischer-Tenhagen, FB Veterinärmedizin FU Berlin,
Leif Woidtke, Universität Leipzig, Institut für Rechtsmedizin,
Dr. Leopold Slotta-Bachmayr, Humanis & Canis, Linz;
27./28. Oktober 2018, Bielefeld

Seminar "Praktische Weiterbildung für Trainer - Modul 4"
Katja Frey, Nina Steigerwald, vom 11. bis 15. Juli 2018, Bruchhausen-Vilsen

Seminar "Praktische Weiterbildung für Trainer - Modul 3"
Nina Steigerwald, vom 13. bis 17. Juni 2018, Bruchhausen-Vilsen

BHV-Frühjahrsweiterbildung 2018: Seminar "Entspannung"

Dr. Ute Blaschke-Berthold, 24./25. Februar 2018, Hofheim-Diedenbergen

BHV-Prüferschulung 2017
02./03. Dezember 2017, Hofheim-Diedenbergen

Persönlichkeitsentwicklung bei Hunden, Stressbewältigung für Hunde
Vortrag von Karin Jansen, 28. September 2017, Walsrode

Seminar "Praktische Weiterbildung für Trainer - Modul 2"
Nina Steigerwald, vom 05. bis 09. April 2017, Bruchhausen-Vilsen

Seminar "Praktische Weiterbildung für Trainer - Modul 1"
Katja Frey, Nina Steigerwald, vom 15. bis 19. Februar 2017, Bruchhausen-Vilsen

Seminar "Effektiv trainieren"
Michaela Wolf, 07./08. Januar 2017, Wedemark

Seminar "Target-Training"
Katja Frey, 19./20. November 2016, Wedemark
 
Seminar "Erste Hilfe beim Hund"
Dr. med. vet. M. Robra, 05. November 2016, Barsinghausen

Seminar "Hundetrainerzertifizierung"
Dr. med. vet. Dunia Thiesen-Moussa, 23./24. Januar 2016, Hannover

Qualifikation zur "Prüferin für den DHVE-Hundeführerschein"
Prüferschulung mit Katja Frey, Dr. Katrin Hagmann, 13./14. Juli 2015, Alsfeld

Führen und Folgen
Jan Nijboer, 17. September 2014, Walsrode

Longiertraining für Hunde
Pia C. Gröning, 29. Mai 2014, Marl

Aggression & Problemverhalten II
Dr. Barbara Schöning, 03./04.. Mai 2014, Rellingen

Aggression & Problemverhalten I
Dr. Barbara Schöning, 11./12. Mai 2013, Rellingen

Lerntheorie? Ganz praktisch!
Tina Schnatz, Sonja Schmitt, 29./30. Mai 2010, Niedernhausen

Problemlösungsstrategien anhand von Fallbeispielen
Christiane Wergowski, geb. Quandt, 23./24. Februar 2008, Wiesbaden

Anti-Jagd-Training mit dem Hund
Dr. med. vet. Sandra Bruns, 11. Februar 2008, Hannover

Kommunikation mit dem Kunden
Christiane Wergowski, geb. Quandt, Rainer Schröder
24./25. Februar 2007, Bad Nauheim

Aufnahme in die Sachverständigen-Liste der Hansestadt Hamburg
(Behörde für Wissenschaft und Gesundheit) als Sachverständige
für die Durchführung von Gehorsamsprüfungen, 06. April 2006

Problemverhalten II
Dr. Heidi Bernauer-Münz, Dr. Ursula Breuer
29./30. Oktober 2005, Rodgau

Recht, Betriebsführung, Erste Hilfe am Hund
RA Dr. Manuel Stiff, Holger Grünhagen, Dr. Jennifer Hirschfeld
25./26. Oktober 2003, Rodgau

Anatomie/Physiologie/wichtige Krankheiten, Parasiten, Lahmheiten, Schmerzen
Dr. Klaus Flaig, Dr. Roderich Sondermann, 31. Mai/01. Juni 2003, Hamm/Westfalen

Bestandene Abschlussprüfung als "Prüfer für den BHV-Hundeführerschein"
21. März 2003

Schulung zum "Prüfer für den BHV-Hundeführerschein"
Dr. Barbara Schöning, Dr. Esther Schalke, Viviane Theby
17. bis 21. März 2003, Wittlich

Zucht, Haltung, Ernährung
Dr. Diane Hebeler, Dr. Uta Wree, Dr. Jennifer Hirschfeld
22./23. Februar 2003, Hofheim am Taunus

Neurophysiologie und Pharmakologie
Dr. Barbara Schöning, Dr. Esther Schalke
26./27. Oktober 2002, Tierärztliche Hochschule Hannover

Problemverhalten I
Dr. Ursula Breuer, Dr. Esther Schalke, Christiane Wergowski, geb. Quandt
23./24. Februar 2002, Tierärztliche Hochschule Hannover

Ethologie
Dr. Frank Wörner, Joachim Leidhold
27./28. Oktober 2001, Tierärztliche Hochschule Hannover

Lernverhalten II
David Appleby (Vortrag in Englisch), Dr. Esther Schalke, Celina Del Amo,
Karina Mahnke, Dr. Ursula Breuer, Dr. Heidi Bernauer-Münz;
26./27. Mai 2001, Niedernhausen

Lernverhalten I
Dr. Esther Schalke, Dr. Barbara Schöning, Christiane Wergowski, geb. Quandt
24./25. Februar 2001, Niedernhausen
 
Stacks Image 38
Olaf Mittag
  • Trainerassistenz seit 2004
  • zuständig für Büro & Verwaltung
  • Ausbilder nach AEVO
  • Fördermitglied im Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V.
Übersicht Seminare & Fortbildungsmaßnahmen
Die folgenden Fortbildungsmaßnahmen wurden erfolgreich absolviert:

BHV-Herbstweiterbildung 2018: Praxisseminar "Familienhund Agility"
Stefanie Simon, 27./28. Oktober 2018, Bielefeld

BHV-Frühjahrsweiterbildung 2018: Seminar "Entspannung"
Dr. Ute Blaschke-Berthold, 24./25. Februar 2018, Hofheim-Diedenbergen

Persönlichkeitsentwicklung bei Hunden, Stressbewältigung für Hunde
Vortrag von Karin Jansen, 28. September 2017, Walsrode

Workshop Zughundesport
Christin & Timo Remmers, 13.05.2017, Poggenhagen

Seminar "Effektiv trainieren"
Michaela Wolf, 07./08. Januar 2017, Wedemark
 
Seminar "Erste Hilfe beim Hund"
Dr. med. vet. M. Robra, 05. November 2016, Barsinghausen

Seminar "Hundetrainerzertifizierung"
Dr. med. vet. Dunia Thiesen-Moussa, 23./24. Januar 2016, Hannover

Führen und Folgen
Jan Nijboer, 17. September 2014, Walsrode

Longiertraining für Hunde
Pia C. Gröning, 29. Mai 2014, Marl

Sachkundeprüfung gem. §3 NHundG 13.07.2014
Stacks Image 55
Birgit Hinze
  • Trainerin im Bereich Hundesport
  • zahlreiche eigene sportliche Erfolge im Vielseitigkeitssport (VPG) mit Hunden
  • Erfahrung als Ausbildungswart im Hundesportverein
  • ergänzt seit 2015 das Team der Welpenschule
Übersicht Seminare & Fortbildungsmaßnahmen
Die folgenden Fortbildungsmaßnahmen wurden erfolgreich absolviert:

Seminar "Ausdrucksverhalten und Trainingsstruktur"
Dr. Dunia Thiesen-Moussa, 22./23. April 2017, Bad Nenndorf

Seminar "Vorbereitung auf Hundetrainerprüfungen"
Dr. Dunia Thiesen-Moussa, 04./05. März 2017, Bad Nenndorf

Seminar "Effektiv trainieren"
Michaela Wolf, 07./08. Januar 2017, Wedemark
 
Ausbilder des VDH-Hundeführerschein
DVG, 10/2013

Sachkunde: Praxis Basisarbeit
DVG, 07/2013

Sachkunde: Praxis im Hundesport Obedience
DVG, 09/2012

Seminar "Hundetraining unter dem Aspekt derzeitiger kynologischer Erkenntnisse moderner Verhaltensvorschung"
Dr. Esther Schalke, 10/2010

Div. Seminare zum Erwerb des Sachkundenachweis für Trainer:
im DVG (Deutscher Verband der Gebrauchshundesportvereine e.V.), Rhetorik & Menschenführung, Versicherungsfragen, Erste Hilfe am Hund, Hund im Recht (Ordnungsrecht, Zivilrecht, Vereinsrecht), Struktur des Hundewesens, Praxis im Hundesport (theoretisches & praktisches Wissen in der Ausbildung von Hunden im Bereich VPG), 05/2006 bis 04/2008
 

Unser Team sucht Verstärkung …

Hundetrainer/in

Du hast Interesse in einem kompetenten und vielseitigem Team mitzuwirken, dann freuen wir uns über Deine schriftliche Bewerbung.

Unsere idealen Vorstellungen sind erfüllt, wenn Du bereits berufliche Erfahrungen im Hundetraining sammeln konntest und einen liebevollen Umgang mit Tieren beweisen kannst. Natürlich freuen wir uns über persönliches Engagement, sportliches Auftreten und flexible Zeiteinteilung, da der Hundetrainerberuf vorrangig in den Nachmittags- und Abendstunden stattfindet.
Nach einiger Einarbeitungszeit als Assistenztrainer wirst Du selbständig einige der Trainingsgruppen mit jungen oder erwachsenen Hunden führen können. In unserem Team setzen wir auf eine stetige Fortbildung und stimmen unsere Trainingsabläufe bei regelmäßigen Meetings ab.

Wenn Du Dich angesprochen fühlst und in unserem Einzugsgebiet zu Hause bist, dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung per PDF an:
info@die-welpenschule.de

Die Welpenschule

Training für Hund und Mensch
Inh. Gilda Mittag

Behördliche Erlaubnis zur Ausbildung von Hunden gem. §11 Tierschutzgesetz.

Zugelassen als Prüferin für den Sachkundenachweis gem. NHundG
Hundeerzieherin und Verhaltenberaterin und Prüferin für den Hundeführerschein nach BHV e.V.

Adresse

  • Adresse

    Trainingsgelände:
    Hundefreizeitpark in Benthe
    Hermann-Löns-Straße 22
    30952 Ronnenberg (OT Benthe)

    Büro:
    Große Bergstraße 54
    30989 Gehrden